Livraison offerte
100% clients satisfaits
Satisfait ou remboursé
Support réactif
Paiements sécurisés
▷ Strandschuhe: Wie wählt man sie richtig aus?

vacances -

▷ Strandschuhe: Wie wählt man sie richtig aus?

Sie haben vielleicht bemerkt, dass sich das Gehen auf Sand oder im Wasser sehr von unserem normalen Gehen unterscheidet. Die Empfindungen unter Ihren Füßen sind nicht die gleichen, der Gang ist nicht der gleiche. Deshalb ist es ratsam, im Sommer oder für ein Wochenende am Meer gute Strandschuhe mitzubringen. Wofür sind Strandschuhe? Welche verschiedenen Modelle sind verfügbar und wie wählt man das am besten geeignete aus?

Wasserschuhe, Strandschuhe: was ist das?

Manchmal auch als Wasserschuhe, Wasserschuhe oder sogar Aquashoes bezeichnet, sind Strandschuhe Schuhe, die speziell für Aktivitäten im und am Wasser entworfen wurden; das heißt am Meer, aber auch am See oder Fluss oder sogar am Schwimmbad. Ihr Ziel ist es nicht, die Füße vor Wasser zu schützen, sondern vor rutschigen, rauen oder sogar scharfen Oberflächen, wie den Felsen des Meeresbodens.

Um die Füße richtig zu schützen, haben Wasserschuhe eine Sohle, die sowohl flexibel, manchmal auslaufend als auch robust ist; Der Rest des Schuhs besteht im Allgemeinen aus einem leichten Stoff, der den Fuß atmen lässt und den Wasserabfluss erleichtert. Diese Leichtigkeit und Flexibilität machen Strandschuhe für eine Reihe von Wassersportarten geeignet. Ein weiterer Vorteil von Strandschuhen ist, dass sie auch auf instabilem Sand die richtige Körperhaltung fördern. Sie tragen auch zum Schutz des Fußgewölbes bei, das auf wechselndem Untergrund stark beansprucht wird.

Wofür sind Strandschuhe?

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie Wasserschuhe tragen sollten, wenn Sie barfuß im Wasser laufen oder im Sand Flip-Flops anziehen können. Wie bereits erwähnt, wissen Sie bereits, dass Sand ein instabiler, unregelmäßiger Boden ist. ob es trocken oder nass ist, die Einschränkungen sind nicht die gleichen. Dies erfordert das Tragen von anpassungsfähigen und bequemen Schuhen, mit denen Sie überall hingehen können, ohne sich zu schämen oder Ihr Paar wechseln zu müssen.

Als nächstes bestehen nicht alle Strände nur aus feinem Sand. Meistens müssen Sie beim Gehen am Strand auf Felsen treten, die rutschig oder scharf sein können. Es besteht immer Sturz- und Schnittgefahr! Und dann ist der Kontakt mit Quallen und anderen Meerestieren besonders unangenehm. Um Ihre Füße zu schützen, müssen Sie daher geeignete Schuhe tragen, die sowohl flexibel als auch widerstandsfähig sind: daher das Interesse, Strandschuhe anderen weniger geeigneten Modellen vorzuziehen.

Wenn Sie Wassersport betreiben, ist der Kauf von Wasserschuhen umso wichtiger. Tatsächlich erfordern Aktivitäten wie Wasserwandern, Surfen, Windsurfen oder Kanufahren einen guten Fußschutz. Die Wahl hochwertiger Wasserschuhe ermöglicht es allen Athleten, Verletzungen zu vermeiden und sich im Wasser mühelos weiterzuentwickeln.

Bannière Aquashoes Modèles Arcachon

Strandschuhe: für wen?

Für wen sind Wasserschuhe? Absolut jeder! Oder zumindest alle Menschen, die im Wasser, auf Sand oder auf Felsen laufen müssen.

Wasserschuhe für Männer und Frauen

Wasserschuhe sind leicht und bequem und eignen sich sowohl für Männer als auch für Frauen. Natürlich gibt es Schuhmodelle, deren Form und Größe eher für einen weiblichen Fuß geeignet sind, und andere für einen männlichen Fuß. Einige Farben oder Muster sind auch gut geschlechtsspezifisch, aber die meisten Modelle in unserem Online-Shop sind sowohl für Frauen als auch für Männer gedacht.

Wasserschuhe für Kinder

Erwachsene sind nicht die einzigen, die ihre Füße schützen müssen; Im Sommer werden Sie feststellen, dass viele Kinder ein Paar Wasserschuhe tragen, da Kinder, weil sie gerne im Wasser und auf Felsen rennen und spielen, anfälliger sind als Erwachsene. Umso wichtiger ist es, sie gut zu schützen! Flexibel, leicht und einfach anzuziehen, sind Strandschuhe perfekt für Kinder und ihre kleinen Füße geeignet. Es gibt sie in vielen attraktiven und humorvollen Farben und Mustern.

Wasserschuhe für Sportler

Wassersportler sind wahrscheinlich die ersten, die Strandschuhe kaufen. In der Tat, mehr als eine einfache Frage des Komforts, sind sie oft wesentlich für ihre Praxis; unabhängig von ihrem Niveau, Anfänger oder Fortgeschrittene. Wenn Sie beispielsweise Kanufahren oder Rafting betreiben, müssen Sie in seichtem Wasser ein- und aussteigen, auf häufig scharfkantigen oder instabilen Oberflächen. Daher ist es wichtig, gut geschützt zu sein! Die Vorteile sind die gleichen für andere Disziplinen; Wir empfehlen Ihnen dringend, Wasserschuhe für Wasserwandern, Windsurfen oder andere Sportarten wie Schnorcheln (Wandern unter Wasser) oder Canyoning zu tragen .

Was sind die verschiedenen Arten von Wasserschuhen?

Sind Sie am Strand eher faul, laufen Sie mit den Füßen im Wasser oder sind Sie hyperaktiv? Diese Frage sollten Sie sich vor dem Kauf von Wasserschuhen stellen, denn es gibt Modelle für jeden Bedarf und jede Art von Aktivität.

Wasserschuhe zum Faulenzen und Spazierengehen

Für einen ruhigen Sommer, der aus Faulenzen am Strand und langen Spaziergängen am Wasser besteht, werden Sie die klassischen Modelle von Wasserschuhen wählen. Diese Schuhe mit sportlichem Look sind leicht und kompakts; Sie lassen sich sehr einfach an- und ausziehen, egal ob Ihre Füße trocken oder nass sind. Für einen Stil, der zu Ihnen passt, können Sie aus einer großen Auswahl an Farben und Mustern wählen: Galaxien, Meeresboden, geometrische Formen, Streifen, einfarbig ... es ist für jeden Geschmack und für jeden Stil etwas dabei!

Sportliche Wasserschuhe

Canyoning, Surfen, Schnorcheln und andere Wasseraktivitäten können Ihre Füße belasten. Die Gefahren sind nicht die gleichen, wenn man ruhig am Wasser entlang geht und den Meeresboden in felsigen Gebieten erkundet. Deshalb gibt es speziell für sportliche Aktivitäten am Meer oder See konzipierte Wasserschuhe. Diese Modelle unterscheiden sich von den Basismodellen durch ihre Robustheit und insbesondere durch die Dicke der Sohle; Um den Fuß gut zu halten, enthalten sie auch oft Kratzer oder Schnürsenkel. Einige Aquashoes können ihrem Aussehen nach Laufschuhen oder anderen Sportschuhen ähneln. Ihre Form kann variieren, je nachdem, ob es sich um Modelle für Männer, Frauen oder Kinder handelt.

Modische Strandschuhe

Wer hat gesagt, Aquashoes könnten kein trendiges Accessoire sein? Zugegebenermaßen ist dies nicht ihr primäres Ziel; Einige Modelle eignen sich jedoch perfekt für einen eleganten Spaziergang am Meer, am Strand oder in der Stadt. Trendige Strandschuhe gibt es für Damen, Herren und sogar für Kinder.

Bannière Chaussures de plage Collection Mayabay

Wie wählt man die besten Wasserschuhe aus?

Um gute Strandschuhe auszuwählen, müssen Sie sich zunächst einige Fragen stellen: Werden Sie eine oder mehrere Wassersportarten ausüben? und welche? Lange Spaziergänge oder kürzere Spaziergänge? Wirst du in den Felsen gehen? Diese Fragen sind wichtig, um die Art von Wasserschuhen auszuwählen, die für Ihre Aktivitäten am besten geeignet sind.Beachten Sie insbesondere, dass das Gehen in einem anhaltenden Tempo auf nassem Sand ein echter Sport ist; Für diese Aktivität wählen Sie daher ein Sportmodell.

Strandschuhe sind flexibel und leicht und passen sich allen Fußtypen an. Denken Sie jedoch beim Anprobieren daran, dass sie gut an Ihrem Fuß sitzen müssen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie rutschen oder verloren gehen. Dieser Rat gilt besonders für Kinder, die sich viel bewegen und leicht hinfallen.

Schließlich können die Temperaturen im Sommer sehr hoch steigen; Deshalb empfehlen wir, leichte Modelle zu wählen, die Ihre Füße gut atmen lassen und sich leicht ausziehen lassen. Komfort vor allem!

Und als Sahnehäubchen denken wir nicht oft darüber nach, aber haben Sie sich jemals Sonnenbrand zugezogen? Es ist extrem schmerzhaft! Strandschuhe haben ganz klar viele Vorteile.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie angezeigt werden.